Web Content Display

Web Content Display

/documents/32629766/34833351/Themenseite_Coronavirus+und+Verein/63ba904a-85d6-0c29-3e16-8118da9f845e?t=1584990068000

 

Coronavirus und Verein

 

 

 

 

(Bild: Getty Images, Inc.)

Web Content Display

Autor: Stefan Wagner | 28.10.2020

Gesetzgeber verlängert Anwendungszeitraum des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie vom 27. März 2020

Am 28.10.2020 wurde im Bundesgesetzblatt durch das Bundesjustizministerium die Rechtsverordnung zur Verlängerung des o. a. Gesetzes verkündet (BGBl. Teil I 2020 Nr. 48 v. 28.10.2020, S. 2258). weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 04.11.2020

Vereine und die Umsatzsteuer- was kommt?

Offenbar reden wir bald nicht mehr von der Absenkung der Umsatzsteuer, sondern konkret wohl von der Anhebung der Umsatzsteuersätze. Denn nach bisheriger Regelung kommt es zum Jahreswechsel zur Anhebung der Steuersätze wie in den Zeiten vor dem 01.07.2020. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 28.10.2020

Das vereinfachte Vereinsrecht gilt auch für das Vereinsjahr 2021!

Gute Nachrichten für die Vereins- und Verbandspraxis – die aktuellen Änderungen mit den Sonderregelungen des geltenden Vereins- und Stiftungsrechts gelten ab sofort (29.10.2020) auch für das gesamte Jahr 2021, die relevante einschlägige Verordnung wurde nun im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. weiter...

Autor: Stefan Wagner | 24.09.2020

Sonderregelungen im Vereinsrecht im COVID-19-Gesetz sollen bis 31.12.2021 verlängert werden

Am 28. März 2020 ist das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (kurz COVID-19-Gesetz) in Kraft getreten (BGBl. I 2020 S. 569 ff.). weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 16.10.2020

Vereine als Arbeitgeber – neue Krankmeldungsvorgaben!

Kurz vor Beginn der meist witterungsabhängigen Erkältungs- und Grippeerkrankungen von Arbeitnehmern, auch mit Blick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen, wird die „Krankschreibung“ durch den Arzt per Telefon nochmals erleichtert. Dies kann sicherlich auch Vereinsmitarbeiter – geschlechtsneutral – betreffen und sollte bei der Personalführung beachtet werden. weiter...

Autor: Hartmut Fischer | 15.10.2020

Hilfe in Corona-Zeiten

Corona sorgt dafür, dass in der Vereinskasse nicht nur Ebbe ist. In vielen Fällen ist sie „trocken gefahren“. Deshalb sollte man alle Möglichkeiten ausschöpfen, die Vereinen angeboten werden, um den Ehrenamtlern über diese schwierige Zeit hinwegzuhelfen. Genauso wichtig ist es aber, die Anträge auch so zu stellen, dass sie nicht zum Bumerang werden. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 14.10.2020

Mitteilung der Corona-Hilfen an die Finanzämter

Der Bund, die einzelnen Bundesländer bis hin zu Städten und Kreisen haben während der Corona-Krise vielen Unternehmen, teilweise aber auch Vereinen und Verbänden und einigen gemeinnützigen GmbHs, finanzielle Unterstützungen gewährt. Etwa durch die bekannten Corona-Soforthilfen, durch Überbrückungshilfen und andere finanzielle Leistungen, meist auf Länderebene. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 15.09.2020

Krankmeldung auch durch Videosprechstunde möglich!

Im Vereinssektor gibt es wegen Corona-Vorgaben immer häufiger Videokonferenzen, etwa für den Vorstandsbereich, für anstehende Mitgliederversammlungen. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 09.07.2020

Zur Umsatzsteuer-Erklärung 2020 für Vereine

Noch ist Zeit, aber bereits jetzt tauchen die Fragen auf, ob man bisherige Vordrucke nehmen kann oder ob man wegen Corona und insbesondere wegen der neuen Umsatzsteuersätze ab 01.07.2020 mit Neuvorgaben rechnen muss. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 02.07.2020

Neues BMF-Schreiben zur Umsatzsteuersenkung ab 01.07.2020!

Bereits seit 1. Juli 2020 gilt bundesweit die Corona bedingte Absenkung der Umsatzsteuersätze im bisher geltenden Umsatzsteuerrecht: weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 07.07.2020

Die Umsatzsteuersenkung ab 01.07.2020 – weitere Einzelheiten für den Bewirtungsbereich!

Bereits seit dem 1. Juli 2020 gilt bundesweit die Corona-bedingte Absenkung der Umsatzsteuersätze im bisher geltenden Umsatzsteuerrecht. Der bisherige volle USt-Satz von 19 % wird ab 01.07.2020 auf 16 % abgesenkt. Der ermäßigte USt-Satz von 7 % ab 01.07.2020 auf 5 %, dies ab 1. Juli bis 31.12.2020. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 09.07.2020

Kurzinfo zur befristeten Umsatzsteuersenkung

Das Bayerische Landesamt für Steuern hat soeben einen kleinen Ratgeber für die Umsatzsteuer mit den Neuvorgaben zur Steuersatzsenkung ab Juli 2020 herausgegeben. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 07.07.2020

Pfändungsschutz für Corona-Soforthilfe

Soweit auch Vereine/Verbände Corona-Soforthilfe-Leistungen nach landesrechtlichen Vorgaben erhalten haben, weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 30.06.2020

Sofortiger Betriebsausgabenabzug bei Neuanschaffungen im Verein

Das deutsche Steuerrecht hat eine interessante Regelung, die es ermöglicht, dass man die Anschaffungskosten für bewegliche Gegenstände etc. sofort vollumfänglich bei der jährlichen Einnahmenüberschussrechnung bis rein in Vereinsbilanzen steuermindernd ansetzen und berücksichtigen kann. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 02.07.2020

Verein als Arbeitgeber – aufpassen bei Aushilfen!

Vereine/Verbände und viele weitere Organisationen nutzen häufig die Möglichkeit, sich mit Aushilfen weiterzuhelfen. Gerade wenn es um Hilfeleistungen und bezahlte Unterstützung für die verschiedensten Aufgabenstellungen geht. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 05.06.2020

Neue Corona-Hilfe-Vorgaben auch für Vereine/Verbände!

Der Koalitionsausschuss hat in seiner Sitzung vom 03.06.2020 gleich 56 Einzelmaßnahmen festgelegt und dazu ein umfangreiches Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket beschlossen. weiter...

Autor: Ulrich Goetze | 08.06.2020

Corona-Hilfe für Vereine: Änderungen im Umsatzsteuergesetz

Nach dem weitgehenden Stillstand des Vereinslebens seit März 2020 werden Schritt für Schritt die bisherigen Beschränkungen gelockert. Durch geeignete Maßnahmen wurden und werden die Vereine durch verschiedene Maßnahmen unterstützt. weiter...

Autor: Prof. Dr. Ronald Wadsack | 02.04.2020

Krisenmanagement für Vereine in Corona-Zeiten

Die folgende kurze Übersicht soll als Hilfestellung für die Bearbeitung der Auswirkungen der Corona-Pandemie Arbeitsschritte zeigen, wie die Sicherung des Vereins in Angriff genommen werden kann. Juristische Fragen, wie z. B. die der Zahlungsnotwendigkeit von Mitgliedsbeiträgen oder die Durchführung der Mitgliederversammlung werden dabei nicht angesprochen. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 29.05.2020

Vereinslokale: auf Gästeliste unbedingt achten! Der Datenschutz gilt auch in Corona-Zeiten

Nachdem viele Vereinsgaststätten, Lokale, Gartenwirtschaften nun öffnen durften, kommt Handlungsbedarf auf die „Betreiber“ zu. Egal, ob fremdverpachtet oder in Vereinseigenregie geführt: zum Schutz und für eine mögliche schnelle Nachverfolgbarkeit bei Infektionsfällen muss die Anwesenheit der Gäste/Besucher dokumentiert werden. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 29.05.2020

Erstmals: Gerichtlicher Stopp für die Einforderung von fälligen Sozialversicherungsbeiträgen!

Eine interessante und aktuelle Entscheidung hat das Landessozialgericht Bayern bei finanziellen Engpässen bei Betrieben/Unternehmen/Organisationen getroffen: weiter...

Autor: Stefan Wagner | 20.05.2020

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Vereinsarbeit

Die Auswirkungen des Coronavirus haben alle Bereiche des öffentlichen und des Privatlebens ergriffen und sie haben auch rechtlich erhebliche Auswirkungen. Inzwischen sind vor allem bei den Verwaltungsgerichten unzählige Klagen gegen die Regelungen der einzelnen Bundesländer anhängig, viele Verfahren wurden bereits entschieden. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 30.04.2020

Fällige Steuerbeträge für 2020 und Vorauszahlungen

Das Bundesfinanzministerium hatte bereits bundeseinheitlich über verschiedene BMF-Schreiben die Möglichkeiten für Zahlungsstundungen zum Zinserlass wegen der finanziellen Beeinträchtigungen auch bei Vereinen/Verbänden durch die Corona-Krise bekannt gemacht. Im Beitrag „Zum Maßnahmenpaket zur Abmilderung von Härten durch die Corona-Krise“ ist dies nachlesbar und wird erläutert. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 18.05.2020

Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 14.05.2020 - Neu: Höheres Kurzarbeitergeld

Nochmals verbessert hat man gerade die Förderung durch den Bezug von Kurzarbeitergeld. Bei längerem Bezug, also ab dem 4. Bezugsmonat, erhöht sich die Förderung auf 70 %, mit Kind auf 77 %. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 18.05.2020

Zur telefonischen Krankschreibung in der Corona-Zeit

Nochmals verlängert wurde die nur während der Corona-Krise schon bestehende Möglichkeit, dass man nach einer Telefonberatung durch den Arzt auch eine Krankschreibung erhalten kann. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 30.04.2020

Verein als Arbeitgeber: Mehr Zeit für Lohnsteuer-Anmeldungen!

Auch für Vereine/Verbände ist die neue bundeseinheitlich geltende Vorgabe von Interesse, soweit man Arbeitnehmer beschäftigt und für die Vergütung Lohnsteuer, zudem gegebenenfalls Kirchensteuer und den Solidaritätszuschlag, an das Finanzamt abführt. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 29.03.2020

Zum Maßnahmenpaket zur Abmilderung von Härten durch die Corona-Krise

Dies tangiert auch den Vereins- und Verbandsbereich: Über das gerade am Freitag auch vom Bundesrat abgesegnete milliardenschwere Hilfsprogramm und das umfangreiche und zum 29.03.2020 in Kraft getretene Gesetzespaket ergeben sich auch für bestimmte Bereiche in der Vereinswelt mögliche Auswirkungen, unter anderem: weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 06.04.2020

Arbeitsunfähigkeit in der Corona-Krisenzeit

Aktuell haben sich die Sozialversicherungs-Spitzenverbände und die Kassenärztliche Vereinigung darüber verständigt, dass für Ärzte die Möglichkeit besteht, auf etwaige Erkältungssymptome/Erkrankung der Atemwege ohne besonders schwere Symptomatik zunächst von gesetzlich Versicherten zu reagieren und bei Atemwegserkrankungen und jetzt auch bei COVID-19-Infektionsverdachtsfällen eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU-Bescheinigung) auszustellen, dies mit einem Zeitraum für maximal 14 Tage; bisher ging das nur maximal für sieben Tage. weiter...

Autor: Ulrich Junginger | 23.04.2020

Corona-Krise – Auswirkungen der von Bund und Ländern vereinbarten ersten Lockerungen für die Vereine und Verbände in Baden-Württemberg

Nachdem sich Bund und Länder per 17. April 2020 über nächste Schritte im Zusammenhang mit den allgemein verfügten Einschränkungen verständigt haben, hat die Landesregierung Baden-Württemberg mit der fünften Änderung der sog. Corona-Verordnung Regelungen getroffen, die für den Bereich des Bundeslandes Baden-Württemberg mit Geltung ab dem 20. April 2020 sich auch in die Vereinslandschaft hinein auswirken. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 23.04.2020

Ermäßigter Umsatzsteuersatz für den Verkauf von Speisen!

Nun ist es da auch soweit! Soweit Vereine/Verbände künftig ihre Speisen verkaufen, kommt dafür nun generell der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent! weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 24.04.2020

Erweiterter Anwendungsbereich des Übungsleiterfreibetrags!

Wer sich nebenberuflich für gemeinnützige Organisationen, Vereine, Verbände, Stiftungen oder auch für eine eGmbH engagiert und dabei pädagogische/betreuerische Aufgaben gegen Vergütung übernimmt, kann den Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG selbst nutzen oder dem Arbeitgeber, z. B. einem gemeinnützigen Verein oder Verband, zur Nutzung bei Gehaltsabrechnungen überlassen. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 23.04.2020

Mehr Kurzarbeitergeld bei längerem Bezug!

Die bisherigen Vorgaben beim Bezug von Kurzarbeitergeld wurden angepasst und auch betragsmäßig erhöht. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 09.04.2020

Vereine: Steuerfreier Geldbonus für Mitarbeiter?

Immer häufiger stellen größere, meist mitgliederstarke Vereine oder auch die Verbände mit entsprechender personeller Besetzung in diesen Zeiten der Corona-Krise Antrag auf Kurzarbeit oder lassen vielfach auch zur denkbaren Schließung von Geschäftsstellen die Beschäftigten zu Hause arbeiten, also im Homeoffice. weiter...

Redaktion verein-aktuell.de | 08.04.2020

Beitrag zur VBG für 2019 steht fest

Erhöhung des Beitragsfußes nach zehn Jahren unumgänglich – mit Zahlungserleichterungen durch die Krise. Ausgerechnet in die wirtschaftlich gerade äußerst angespannte Situation für die Vereine fällt – wie jedes Jahr – die Beitragsfestsetzung durch den Vorstand der VBG. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 01.04.2020

GEMA-Vergütungen während der Corona-Krise?

Auch die GEMA hat auf die Corona-Krise reagiert und bereits mit Schreiben vom 20.03.2020 darüber informiert, dass bei Schließungen des Sportbetriebs, aber auch allgemein für „Betriebe/Unternehmen“, die aufgrund behördlicher Anordnung zur Eindämmung der Epidemie ihren Betrieb schließen mussten, alle bestehenden Lizenzverträge ruhen. weiter...

Autor: Stefan Wagner | 30.03.2020

Coronavirus: Bundestag beschließt Änderungen im Vereinsrecht im Eilverfahren

Was muss der Vorstand wissen – Handlungsbedarf im Verein? weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 29.03.2020

Minijob und Kurzarbeit

Mit Blick auf die Corona-Epidemie lässt sich leider feststellen, dass viele Arbeitnehmer im Hauptberuf nun wegen veränderter Arbeitsbedingungen auf den Bezug von Kurzarbeitergeld angewiesen sind. weiter...

Autor: Prof. Gerhard Geckle | 25.03.2020

Vereine und die Corona-Krise - wie macht man weiter?

Bereits viele Vereinsmitglieder erhalten derzeit Post oder Mail-Nachrichten von ihren Vereinen. Dies mit der dem Grunde nach nicht überraschenden Mitteilung, dass die anstehende Mitgliederversammlung abgesagt werden muss. Je nach Zeitfenster mit der Ankündigung eines neuen Termins oder eines Terminvorschlags für eine später dann neu angesetzte Mitgliederversammlung, zu der noch rechtzeitig eingeladen werden soll. weiter...

Autor: Stefan Wagner | 15.03.2020

Hinweise zu Problemen bei Veranstaltungen des Vereins in Zeiten des Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland ist auch die Arbeit der Vereine und Verbände betroffen und jeder Vorstand muss ausgewogene Entscheidungen treffen. Dies betrifft vor allem die Durchführung von Mitgliederversammlungen, Vereinsfeiern und den Trainings- und Wettkampfbetrieb, wie beispielsweise Spielbetrieb, Wettkämpfe, Kurse des Vereins und Trainingslager im In- und Ausland. weiter...

Autor: Redaktion verein-aktuell.de | 04.03.2020

Informationen zum Thema Coronavirus

Das Coronavirus beschäftigt mittlerweile viele Teile der Gesellschaft und macht auch vor den Vereinen nicht halt. Hier finden Sie einige Informationen zu diesem Thema. weiter...