GEMA

Verwandte Begriffe

Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte mit Hauptsitz in Berlin und München) erteilt die für Aufführungen notwendigen Einwilligungen stellvertretend für den eigentlichen Urheber.

Die GEMA übt zwei wesentliche Funktionen aus:

  • Sie ist gegenüber den Wahrnehmungsberechtigten (Komponisten usw.) verpflichtet, die zu ihrem satzungsgemäßen Tätigkeitsbereich gehörenden Rechte wahrzunehmen,
  • andererseits die von der GEMA wahrzunehmenden Nutzungsrechte jedermann, natürlich auch den Vereinen, auf Verlangen zu angemessenen Bedingungen einzuräumen bzw. Einwilligungen zu erteilen.

Praxis-Tipp: Bei Veranstaltungen im Verein oder Vereinsfesten, die GEMA nicht aus dem Blick verlieren!

Inhalte zum Thema

Dem 1. Vorsitzenden obliegt die Verantwortung für die Vereinsführung entsprechend der Satzung, der Tradition des Vereins sowie der Zielvorstellung der Vorstandschaft. 

Im Zeitraum vom 14.06. bis 15.07.2018 finden die WM-Spiele in Russland statt mit Spielübertragungen nachmittags (um 14:00, 16:00 oder 17:00 Uhr) oder abends ab 20:00 Uhr.  
Das kann Sie auch interessieren

Bundesweit herrschen große Unterschiede bei Zuschüssen und öffentlichen Fördergeldern. Die Palette von Förderbereichen, -möglichkeiten, Förderungsformen und Ansprechpartnern für Förderungen ist nahezu unüberschaubar. 

In einer neuen Entscheidung zur Künstlersozialabgabe hat das BSG vereinsfreundlich entschieden, dass diese nicht unbedingt bei jeder Veranstaltung eines Vereins anfällt, bei der Künstler gegen Honorar auftreten.  

Die damals 49-jährige Klägerin ist Lehrerin an einem Gymnasium. Der Förderverein der Schule organisierte 2014 an einem Samstag ein Volleyballturnier. Die Klägerin stürzte beim Volleyballspielen auf das rechte Knie. Wegen des erlittenen Knieschadens war sie zweieinhalb Monate lang krankgeschrieben. Die Unfallkasse Sachsen lehnte den Versicherungsschutz ab.

Im Zeitraum vom 14.06. bis 15.07.2018 finden die WM-Spiele in Russland statt mit Spielübertragungen nachmittags (um 14:00, 16:00 oder 17:00 Uhr) oder abends ab 20:00 Uhr.