> zur Übersicht Forum
Userbild
05.11.2014, 10:12 von FS-VerbandProfil ansehen
Allgemeines Forum|Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr
Die Mitglieder unseres Berufsverbandes sind haupt- oder nebenberuflich in der Beratung tätig. Gelten für diese (Unternehmen?) die neuen gesetzlichen Regelungen vom 28.07.2014?
Userbild
Alle 2 Antworten
Userbild
19.11.2014, 01:09 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Nach den neuen Regelungen in § 271a BGB werden Vereinbarungen, in denen Unternehmen mit Unternehmen oder der öffentlichen Hand Zahlungsfristen oder Überprüfungs- oder Abnahmefristen vereinbaren, eingeschränkt bzw. einer verschärften Wirksamkeitskontrolle unterworfen.

Das neue Recht gilt grundsätzlich erst für Schuldverhältnisse, die nach dem 28.7.2014 begründet werden.
Userbild
Userbild
13.11.2014, 08:48 von FS-Verband
Profil ansehen
Hallo Herr Lienig, planen Sie hierzu noch eine Antwort zu geben?
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter