> zur Übersicht Forum
Userbild
13.10.2017, 05:46 von magigstarProfil ansehen
Allgemeines Forum|Vereinsleben und Anträge
Hallo zusammen,

diverse Vereine bieten die Möglichkeit der Mitgliedschaft an.
Jeder Verein sollte über eine Satzung verfügen.

In dieser steht, was die Rechte und Pflichten der Mitglieder sind.

Alle Mitglieder haben volles Stimm- und Rederecht in der Mitgliederversammlung sowie das Recht, Anträge zu unterbreiten.

Doch was sind das für Anträge?

Mal ein einfaches Beispiel!

Ich bin z. B. Mitglied im Dorfkultur e. V.

Natürlich hat man dann die Aufgabe ein Dorffest zu organisieren. Das Dorfjubiliäum zu feiern und sonst irgendwie irgendwas. Doch außer Veranstaltungen und Feste organisieren. Was macht man noch in einem Verein?

Und was hat das mit Anträgen auf sich? Was für Anträge könnten das in so einem Dorfverein denn sein? Und wie funktioniert das?


Vielen Dank
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
06.12.2017, 05:52 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Wie ein Antrg gestellt werden muss, steht in der Satzung des jeweiligen Vereins. In den meisten Fällen ist in der Satzung geregelt, an wen der Antrag gerichtet werden muss und mit welcher Frist.

Anträge können Sie grds. zu jedem beliebeigen Thema stellen, welches eine Verbindung mit dem Verein hat. Sie können z. B. Anträge stellen, wie der Verein nach außen auftreten soll, welche interen Vereinsmaßnahmnen durchgefüphrt werden könnten, bzw. wie das Vereinsleben besser oder in einer anderen Art und Weise ausgestaltet werden könnte.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter