> zur Übersicht Forum
Userbild
28.04.2015, 02:18 von kathoProfil ansehen
Allgemeines Forum|Übungsleiter Höhe Honorar
Gibt es für Übungsleiter eine Grenze für das stündliche Honorar? In unserem Fall würden wir einen selbstständigen Workshopleiter (Skateboard-Kurse mit Kindern) 30 EUR Stundenhonorar bezahlen. Ist das mit einen ÜL-Tätigkeit vereinbar? Oder wo ist hier eine Grenze?
Userbild
Alle 2 Antworten
Userbild
05.06.2015, 12:09 von Bruder Tom
Profil ansehen
Beachten Sie dabei aber, dass die Höhe der Übungsleiterpauschale, unabhängig ob pauschale oder stundenweise Vergütung, auf 2.400 Euro im Jahr begrenzt ist. Diese Grenze gilt unabhängig von der Anzahl der Übungsleiterpauschalen aus verschiedenen Vereinen, insgesamt.
Lassen Sie sich vom Übungsleiter bestätigen, dass er diese Pauschalen nur insgesamt bis 2.400 Euro/Jahr erhält und von welchen Vereinen er diese ggf. noch erhält. So vermeiden Sie ggf, anteilige Solzialversicherungsbeiträge, bei Überschreitung der Pauschale, bezahlen zu müssen.
Userbild
Userbild
29.04.2015, 04:27 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Die Höhe von 30,00 € ist in Ordnung.

Für jede Vergütung gilt, dass diese stets angemessen sein muss und einem Fremdvergleich (Würde ein Trainer eine solche Vergütung auch in einem anderen Verein erhalten?) standhalten muss.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter