> zur Übersicht Forum
Userbild
15.03.2018, 03:30 von ednokatProfil ansehen
Allgemeines Forum|Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab Mai 2018
Hallo Herr Lienig, wir sind ein Verein mit ca. 1500 Mitgliedern und 2 Büromitarbeitern auf 450 Euro-Basis.
Somit entfällt ja für uns die Vorgabe, einen Datenschutzbeauftragten einzustellen.
Unsere Mitgliederbetreuung wird mittels eines EDV-Programmes abgewickelt, wo die Stammdaten der Mitglieder (Name, Anschrift, Bankverbindung, Mailadresse, etc.) erfasst werden. Darüber wird auch SEPA-LA ausgeführt. Was müssen wir nun konkret angehen, um dieser DSGVO zu entsprechen. Muss an den Mitgliederaufnahmeanträgen etwas geändert werden, muss auf unsere Homepage ein neuer Hinweis etc. Für eine Hilfestellung wären wir sehr dankbar, da wir da völlig überfordert sind.
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
19.03.2018, 08:22 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Um sich einen Überblick über die Neuerungen zu verschaffen, finden Sie unter folgendem Link eine erste Hilfestellung:

http://www.verein-aktuell.de
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter