Vereinsreisen

Es gibt Vereine, bei denen Reisen zum Vereinszweck gehören. Beispielsweise Vereine, die die Völkerverständigung zum Ziel haben oder auch die Erinnerung an die Geschichte wachhalten wollen (Kriegsgräberfürsorge, Vertriebenenverbände usw.).

Natürlich können auch andere Vereine Reisen durchführen, wenn ein Zusammenhang zum Vereinszweck gegeben ist.

Hinweis: Vereinsreisen stellen für die Organisatoren eine besondere Herausforderung dar. Neben der richtigen Auswahl des Zieles und des Transportmittels sind Betreuungskräfte zu organisieren, Finanzierung zu beschaffen und vieles mehr.

Achtung: Dabei stellen sich eine ganze Reihe juristischer und haftungstechnischer Fragen.

Doch der Aufwand lohnt sich fast immer. Denn der Verein wird dadurch bekannter, populärer und für neue Mitglieder, Spender und Sponsoren interessanter.


 

Das kann Sie auch interessieren

Der Schatzmeister/Kassierer/Kassenwart verwaltet die Kasse des Vereins und führt ordnungsgemäß Buch über alle Einnahmen und Ausgaben. Soweit die Satzung des Vereins keine expliziten Vorgaben enthält, ist der Schatzmeister allein verantwortlich für alle finanziellen Angelegenheiten des Vereins. Dazu gehören die Finanzplanung, die Erledigung der Buchführung, die Erstellung des Rechnungsabschlusses und die Erledigung der steuerlichen Angelegenheiten. Die Unterrichtung des Vorstands erfolgt durch regelmäßigen Bericht in den Vorstandsitzungen.

Bundesweit herrschen große Unterschiede bei Zuschüssen und öffentlichen Fördergeldern. Die Palette von Förderbereichen, -möglichkeiten, Förderungsformen und Ansprechpartnern für Förderungen ist nahezu unüberschaubar. 

Die in den Mustern der Zuwendungsbestätigungen vorgegebene Wortwahl und Reihenfolge der Textpassagen sind beizubehalten, etwaige Umformulierungen sind unzulässig.

Welcher Verein kann nicht eine Finanzspitze gebrauchen? Das Geld ist knapp, der Bedarf an finanziellen Mitteln ist da. An wen muss man sich wenden, wenn man Zuschüsse, Fördermittel oder günstige Darlehen beantragen will? Das Tool unterstützt Sie bei der Beantwortung der Fragen und der Beantragung von Fördergeldern. Dann klappt es auch mit der Finanzierung in Ihrem Verein!  

In der Vereinsarbeit gilt es nicht nur Routineaufgaben zu meistern; sie wird häufig auch durch die Einführung von Projekten geprägt. Projekte bringen den Verein nach vorne, schaffen neue Möglichkeiten, mehr Komfort. Zumindest sollte das so sein. Damit das tatsächlich gelingt, heißt das für die Verantwortlichen – in der Regel neben dem Beruf und den herkömm-lichen Vereinsaufgaben – unter Zeitdruck Konzepte zu erarbeiten und abzuwickeln. Da sind Fehler oft vorprogrammiert.

Sie möchten schnell und effizient die für Sie wichtigsten Informationen zu Vereinsthemen erhalten? Den Vereinsreferenten live erleben und die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen? Dann nutzen Sie die Seminare für Vereine!

Laufende Schulungstermine für die Software "Linear vereinsverwaltung" und "Liner vereinsverwaltung premium".  

Häufig werden auf Webseiten von Vereinen Bilder von Personen veröffentlicht, z.B. im Zusammenhang mit Veranstaltungen. Dies ist grundsätzlich zulässig, um aber böse Überraschungen zu vermeiden, müssen einige Grundsätze durch den Vorstand beachtet werden.

Mitgliedsbeiträge müssen von Zeit zu Zeit angepasst werden.