Vereinsrecht, Organisation & Führung

Worauf es bei Vereinsrecht, Vereinsorganisation und Vereinsführung ankommt

Die Vereinsorganisation erfordert ein hohes Maß an Führungsaufgabe. Das Vereinsrecht muss im Blick behalten werden, was kann man delegieren, wie motiviert man interessierte Vereinsmitglieder, wie kann die ehrenamtliche Tätigkeit in einem akzeptablen Aufwand bewältigt werden.

Was kommt dann an Verantwortung, vielleicht sogar an Haftungsrisiken auf den Vereinsvorstand zu?

Welche Rechten und Pflichten hat das Vereinsmitglied? Welches Grundwissen wird eigentlich für ein Vorstandsamt vorausgesetzt.

Foto: © Digital Vision
Foto: © Digital Vision
14.03.2017

Ist ein besonderer Vertreter ein "normaler" Arbeitnehmer?

In vielen Vereinen gibt es neben dem Vorstand nach § 26 BGB besondere Vertreter nach § 30 BGB, z. B. in Person des Geschäftsführers des Vereins. Ein besonderer Vertreter benötigt zu seiner wirksamen Bestellung in eine Organfunktion des e. V. eine Satzungsgrundlage, die einen sog. „Geschäftskreis“ definieren muss, für den der besondere Vertreter zuständig ist und für diesen Bereich dann eine (partielle) Vertretungsbefugnis kraft Gesetzes erhält (§ 30 S. 2 BGB).   > Zum Artikel
Foto: © Michael Bamberger
Foto: © Michael Bamberger
14.02.2017

Gibt es den Freibetrag für Übungsleiter-Tätigkeiten auch in der Schweiz?

Über eine Richtervorlage an den Europäischen Gerichtshof will das Finanzgericht Baden-Württemberg nun letztinstanzlich klären lassen, ob deutsche Staatsbürger, die über der Grenze in der Schweiz steuerbegünstigte Übungsleiter-Tätigkeiten ausüben, auch hierfür in Deutschland den besonderen ÜL-Freibetrag erhalten können.  > Zum Artikel
Foto: © Fotolia LLC.
Foto: © Fotolia LLC.
28.03.2017

Kann ein Mitglied seine Mitgliedschaft fristlos kündigen?

Ein Mitglied ist seit mehreren Jahren Mitglied in einem Sportverein. Dessen Satzung sieht vor, dass die Mitgliedschaft nur zum Schluss eines Kalenderjahres mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten gekündigt werden kann. Das Mitglied erkrankt schwer und kann mit ärztlichem Attest nachweisen, dass die Sportausübung nicht mehr möglich ist und kündigt die Mitgliedschaft fristlos.  > Zum Artikel
Foto: © Corbis
Foto: © Corbis
21.03.2017

Daran gedacht? – Erklärung von Mini-Jobbern zur Rentenversicherungspflicht

Als Ergebnis aus zahlreichen Sozialversicherungs-prüfungen bei Vereinen lässt sich erkennen, dass leider nicht immer sorgfältig genug auf die grundsätzlich bestehende Rentenversicherungspflicht und ihre Auswirkungen bei Mini-Job-Verhältnissen geachtet wird. > Zum Artikel
Foto: © Corbis.  All Rights Reserved.
Foto: © Corbis. All Rights Reserved.
06.12.2016

Terminplaner für Vereine

Mit dem Terminplaner 2017 für Vereine können Sie Aufgaben und Termine für Ihren Verein verwalten. Die Aufgaben/Termine werden den Kalendertagen einzelner Monatsübersichten zugeordnet, so dass Sie jederzeit einen Überblick über alle anstehenden Aktivitäten haben. Darüber hinaus steht Ihnen eine Aufgabenauswertung mit Aufgaben- und Statusreport zur Verfügung. Tool

 SEPA- und Vereins-Forum

21.03.2017, Strothi (1)
20.03.2017, GrauerLykaner (2)
20.03.2017, sawa100 (2)
13.08.2014, paterberg (12)
02.02.2015, ednokat (9)
27.05.2015, otto-stiegler (8)
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter