Montag, 22.07.2013 | Autor: Redaktion verein-aktuell.de, Foto: © Corbis. All Rights Reserved.

Wie erlasse ich eine Vereinsordnung?

Foto: © Corbis.  All Rights Reserved.
Worum geht´s in diesem Thema
  • Vereinsordnung gestalten
  • Satzung als Ermächtigungsgrundlage
  • Beschlussfassung einer Vereinsordnung
  • Bekanntmachung einer Vereinsordnung
Stichworte zu diesem Thema

In der Praxis hat man den Eindruck, dass die Vereinsordnungen wichtiger als die Satzung geworden sind. Fast alle Vereine verwenden heute Vereinsordnungen und gestalten ihre organisatorische Struktur und die rechtlichen Bedingungen des Vereinslebens und der Mitglieder ganz erheblich damit aus.

Diese Entwicklung der Vereinsordnung in den letzten Jahren zeigt, dass viele Vereine – neben ihrer Satzung – Regelungen für die Vereinsführung benötigen, da das Vereinsrecht nicht in allen Bereichen die erforderlichen Regelungen zur Verfügung stellt.

Von einer Konkurrenz sollte dabei nicht gesprochen werden, da eindeutig – vor allem durch die Rechtsprechung – festgelegt ist, was Bestandteil der Satzung sein muss und was in einer Vereinsordnung geregelt werden kann.

Diese Vorlage, hilft Ihnen bei der Erstellung einer Vereinsordnung!

Das folgende Beispiel orientiert sich dabei an der Zuständigkeit der Mitgliederversammlung.

Kommentare (1)

Userbild
7.2.2014, 15:00 Uhr von Freie Aids-Hilfe Wien Profil ansehen
Mein Kommentar

 Vereins-Tipp

Alle wesentlichen Grundentscheidungen des Vereins müssen in der Satzung und dürfen nicht in einer Vereinsordnung geregelt werden. Diese sind nur geeignet, Ausführungsbestimmungen für das Vereinsleben zu regeln.