Satzung & Ordnungen gestalten

Worauf es bei der Vereinssatzung und Vereinsordnung ankommt

Die Vereinssatzung ist die Visitenkarte des Vereins und Dreh- und Angelpunkt für das Vereinsleben und die Struktur des Vereins. Die Satzung im Verein regelt die Organisation des Vereins ebenso die Rechten und Pflichten der einzelnen Vereinsorgane.

Die Satzung hat daher eine wesentliche Funktion und eine zentrale Bedeutung für die Praxis. Dies wird von vielen Vereinsvorständen und Vereinen oft verkannt.

 

Die Vereinsordnung spielt neben der Satzung dabei eine große Rolle. In der Vereinsordnung werden die Details des Vereinslebens näher geregelt. Bestimmungen der Vereinssatzung werden in der Vereinsordnung somit ausgeführt.

Vorteil der Vereinsordnung: Änderungen in der Ordnung müssen nicht in das Vereinsregister eingetragen werden.

Foto: © Corbis
Foto: © Corbis
08.03.2018

Entzug der Mitgliedschaft durch Satzungsänderung

Leitsatz:   Erlischt durch eine Satzungsänderung die Mitgliedschaft, müssen dieser Satzungsänderung alle betroffenen Mitglieder zustimmen, da die Änderung sonst unwirksam ist.   > Zum Artikel
Foto: © Michael Bamberger
Foto: © Michael Bamberger
08.08.2017

Vereinssatzung – den Gleichbehandlungsgrundsatz beachten!

Bis zum Bundesfinanzhof in letzter Instanz ging der Steuerrechtsstreit zur Grundsatzfrage, ob über Vereinssatzungen der Ausschluss von Frauen als mögliche Vereinsmitglieder vorgesehen werden kann. > Zum Artikel

Wissen, News, Webinare - meistgeklickt

Vereinssatzung – den Gleichbehandlungsgrundsatz beachten!

Bis zum Bundesfinanzhof in letzter Instanz ging der Steuerrechtsstreit zur Grundsatzfrage, ob über Vereinssatzungen der Ausschluss von Frauen ...
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter