Steuerpflichten & Finanzamt

Auch Vereine kommen nicht um Steuerpflichten und das Finanzamt herum

Eingetragene Vereine und gemeinnützigen Organisationen erhalten vielfältige Steuerbefreiungen oder -begünstigungen für die Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben. 
 
Hinweis: Dabei wird zwischen gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Zwecken unterschieden. 
 
Gefördert werden neben der unmittelbaren Satzungserfüllung auch wirtschaftliche Aktivitäten, wenn diese den Satzungszweck mittelbar fördern oder bestimmte Größenmerkmale nicht überschritten werden. 
 
Hinweis: Der Verein hat die Erfüllung der gemeinnützigen Aktivitäten durch seine tatsächliche Geschäftsführung gegenüber dem Finanzamt nachzuweisen.
Foto: © MEV Verlag GmbH
Foto: © MEV Verlag GmbH
10.06.2016

Öffentliche Förderung von Kletterhallen des Deutschen Alpenvereins ist rechtmäßig

Der EuGH hat am 09. Juni 2016 entschieden (Az.: t-162/13g), dass die Entscheidung der Europäischen Kommission vom 05.12.2012 zur Zulässigkeit der Förderung von Kletterhallen des Deutschen Alpenvereins durch deutsche Bundesländer und Kommunen zwar staatliche Beihilfen sind, die jedoch nach EU-Recht zulässig sind.  > Zum Artikel
Foto: © Ulrich Goetze
Foto: © Ulrich Goetze
12.01.2017

Online-Seminar: Aktuelle Hinweise zum Jahresabschluss und den Steuererklärungen im Verein für 2016

Vereine müssen regelmäßig Steuererklärungen beim Finanzamt einreichen. Aktuelle Hinweise und Erläuterungen, insbesondere Änderungen zu den Vorjahreserklärungen, werden detailliert vorgestellt, um bei einer Überprüfung durch das Finanzamt keine (unangenehmen) Überraschungen zu erleben. > Zum Artikel

 SEPA- und Vereins-Forum

21.01.2017, klerol (1)
16.01.2017, ElaMue (1)
16.01.2017, Lottchen (3)
13.08.2014, paterberg (12)
02.02.2015, ednokat (9)
27.05.2015, otto-stiegler (8)
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter