Vereinsbeiträge managen

So managen Sie Beiträge im Verein und führen Beitragserhöhungen richtig durch

Beiträge im Verein sind alle mitgliedschaftlichen Pflichten, die ein Mitglied im Verein  zur Förderung des Vereinszwecks auf Grund der Satzung zu erfüllen hat. Dabei ist es keineswegs so, dass die Mitgliedsbeiträge stets in Geld geleistet werden müssen. 
 
Die Beitragserhöhung ist dabei in nahezu allen Vereinen ein Reizthema. Dass die Mittel für den Verein benötigt werden, sieht man ja noch ein, aber eine Erhöhung stößt häufig – gerade bei den Aktiven – auf Widerstand.
 
Hinweis: Grundsätzlich können die  Vereinsbeiträge  an die allgemeine Teuerungsrate angepasst werden. 
 
Achtung: geplante Beitragserhöhungen scheitern häufig daran, dass 
- die Satzung des Vereins keine entsprechenden Regelungen enthält,
- das falsche Organ über die Beitragsfestsetzung entscheidet oder
- formale Fehler begangen werden, 
die die Beitragserhöhung nicht rechtskräftig werden lassen.
Foto: © MEV Verlag GmbH, Germany
Foto: © MEV Verlag GmbH, Germany
22.06.2016

Der Sport und die Gemeinnützigkeit

Keine Rückendeckung aus der Finanzverwaltung gibt es wieder einmal auf den Vorstoß beim Bundesfinanzminister, die bekannten, seit über 20 Jahren festgeschriebenen, der Höhe nach begrenzten Mitgliedsbeiträge und/  oder Aufnahmegebühren nun endlich der Höhe nach anzupassen. > Zum Artikel
Foto: © Corbis
Foto: © Corbis
02.06.2016

Praxisfall Beitragswesen: Änderungen beim Beitragseinzug

Vereinsvorstände werden zunächst auch intern oft mit der Frage konfrontiert, ob man für die oft gewollte Umstellung für die bisherige Zahlungsweise von Mitgliedsbeiträgen (z.B. für alle per Lastschrifteinzug) erst die Satzung ändern muss. Dieser Praxisfall geht auf häufig gestellte ...> Zum Artikel
Foto: © MEV Verlag GmbH, Germany
Foto: © MEV Verlag GmbH, Germany
31.03.2015

Beitragserhöhungen im Verein transparent machen

Bei einer ganzen Reihe von Vereinen steht immer mal wieder das Thema „Beitragserhöhungen“ auf der Tagesordnung. Dass niemand eine Erhöhung wünscht, ist von vorneherein klar. Umso wichtiger ist es, die Notwendigkeit zu verdeutlichen, um eine Mehrheit für die Beitragsanpassung zu ...> Zum Artikel
Foto: © Lexware verein-aktuell.de
Foto: © Lexware verein-aktuell.de
16.07.2014

Endgültig: SEPA im Verein gilt ab 01.08.2014!

Das herkömmliche Lastschriftverfahren wird jetzt endgültig durch das SEPA-Lastschriftverfahren abgelöst! Ab 01.08.2014 heißt es auch für Vereine umstellen auf das SEPA-Lastschriftverfahren! Sie haben noch Fragen zum Thema SEPA und Verein? Lesen Sie hier die wichtigsten Punkte zum Thema ...> Zum Artikel
Foto: © Veer Inc.
Foto: © Veer Inc.
06.03.2014

Beitragserhöhung im Verein als Kommunikationsaufgabe

Beiträge sind eine zentrale Einnahmequelle zur Finanzierung der Vereinsarbeit. Bei allem Engagement lässt sich eine Erhöhung der Beiträge nicht immer vermeiden. Was geschieht dann? Häufig kommen die Mitglieder dem Wunsch des Vorstands nach und stimmen einer Beitragserhöhung zu. Aber es kann ...> Zum Artikel
Foto: © Project Photos GmbH & Co. KG
Foto: © Project Photos GmbH & Co. KG

Beitrags-Check: Haben Sie bei den Mitgliedsbeiträgen alles im Griff?

Der Mitgliedsbeitrag stellt eine der Hauptfinanzierungsquellen eines Vereins dar. Gleichzeitig wird er aber auch häufig zu einem Streitthema, das sich im Extremfall zur Zerreißprobe des Vereins entwickelt. Darum muss der Beitrag mehrere Voraussetzungen erfüllen.  > Zur Checkliste

Checkliste: Vereinsbeitragssystem

Mitgliedsbeiträge müssen von Zeit zu Zeit angepasst werden. Diese Checkliste liefert einen Überblick über die Beiträge. > Zur Checkliste

Schritt für Schritt: Die außergerichtliche Mahnung

Diese Checkliste bietet einen Überblick, wie ein Mahnverfahren zeitlich durchzuführen und was dabei zu beachten ist. > Zur Checkliste
Foto: © Project Photos GmbH & Co. KG
Foto: © Project Photos GmbH & Co. KG

Checkliste: Beitragswesen im Überblick

Diese Checkliste bietet einen Überblick über das Beitragswesen des Vereins. > Zur Checkliste
27.03.2012

Kein Zurückbehaltungsrecht für Mitgliedsbeiträge gegenüber dem Dachverband

In diesem Fall ging es darum, dass ein Dachverband gegen einen seiner Mitgliedsverbände rückständige Mitgliedsbeiträge eingeklagt hatte. Vorausgegangen waren Organisationsänderungen innerhalb des Dachverbandes, die dazu führten, dass der beklagte Landesverband keine Mittel mehr direkt ...> Zum Artikel
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter