Vereinsbeiträge managen

So managen Sie Beiträge im Verein und führen Beitragserhöhungen richtig durch

Beiträge im Verein sind alle mitgliedschaftlichen Pflichten, die ein Mitglied im Verein  zur Förderung des Vereinszwecks auf Grund der Satzung zu erfüllen hat. Dabei ist es keineswegs so, dass die Mitgliedsbeiträge stets in Geld geleistet werden müssen. 
 
Die Beitragserhöhung ist dabei in nahezu allen Vereinen ein Reizthema. Dass die Mittel für den Verein benötigt werden, sieht man ja noch ein, aber eine Erhöhung stößt häufig – gerade bei den Aktiven – auf Widerstand.
 
Hinweis: Grundsätzlich können die  Vereinsbeiträge  an die allgemeine Teuerungsrate angepasst werden. 
 
Achtung: geplante Beitragserhöhungen scheitern häufig daran, dass 
- die Satzung des Vereins keine entsprechenden Regelungen enthält,
- das falsche Organ über die Beitragsfestsetzung entscheidet oder
- formale Fehler begangen werden, 
die die Beitragserhöhung nicht rechtskräftig werden lassen.
Foto: © Corbis
Foto: © Corbis

Beitrags-Check: Haben Sie bei den Mitgliedsbeiträgen alles im Griff?

Der Mitgliedsbeitrag stellt eine der Hauptfinanzierungsquellen eines Vereins dar. Gleichzeitig wird er aber auch häufig zu einem Streitthema, das sich im Extremfall zur Zerreißprobe des Vereins entwickelt. Darum muss der Beitrag mehrere Voraussetzungen erfüllen.  > Zur Checkliste
Foto: © MEV Verlag GmbH
Foto: © MEV Verlag GmbH

Vereinsbeitragssystem

Mitgliedsbeiträge müssen von Zeit zu Zeit angepasst werden.  > Zur Checkliste

Arbeitshilfen & Tools - meistgeklickt

Beitrags-Check: Haben Sie bei den Mitgliedsbeiträgen alles im Griff?

Der Mitgliedsbeitrag stellt eine der Hauptfinanzierungsquellen eines Vereins dar. Gleichzeitig wird er aber auch häufig zu einem Streitthema, das ...
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter