Personalkosten & Aufwendungen

Worauf Sie bei Personalkosten und Aufwendungen im Verein achten müssen

Vereine, die eigenes Personal beschäftigen, müssen tief in die Tasche greifen: Löhne, Gehälter, Sozialversicherungsbeiträge, Sonderzahlungen, Fortbildungsbildung, Reisekosten, Abfindungen, Dienstwagen etc. belasten die Budgets. 
 
Wichtig: Planen Sie Personalkosten detailliert, gleichen Sie Sollvorgaben mit den tatsächlichen Istwerten ab und  analysieres Sie Abweichungen.
 
Auch die Aufwendungen für Auslagen von (ehrenamtlicher) Mitarbeiter dürfen nicht vergessen werden.
 
Achtung: Der Verein darf Leistungen des Ehrenamtlichen nur in angemessenem Umfang vergüten.
 
Voraussetzungen sind, dass
- die Leistung im Einzelnen nachgewiesen ist,
- dem Ehrenamtlichen (z. B. Vereinsvorstand) ein Vergütungsanspruch gegen den Verein zusteht,
- die Vergütung der Höhe nach angemessen ist.
 
Foto: © MEV Verlag GmbH
Foto: © MEV Verlag GmbH
27.06.2017

Verspätete Gehaltszahlung kostet 40 Euro „Strafe“

Bereits 2016 wurde eine Änderung in § 288 Abs. 5 BGB vollzogen, wonach Schuldner einer Entgeltforderung bei verspäteter Zahlung zusätzlich 40 Euro Verzugspauschale zu zahlen haben.  > Zum Artikel

Wissen, News, Webinare - meistgeklickt

Verspätete Gehaltszahlung kostet 40 Euro „Strafe“

Bereits 2016 wurde eine Änderung in § 288 Abs. 5 BGB vollzogen, wonach Schuldner einer Entgeltforderung bei verspäteter Zahlung zusätzlich 40 ...
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter