> zur Übersicht Forum
Userbild
17.06.2017, 07:39 von SonarProfil ansehen
SEPA Forum|Vereinskasse
Darf ein Kassier in einem gemeinnützigen Verein Geld zu Hause aufbewahren und Rechnungen von Privatkonto begleichen wenn die Rechnung auf den Verein geschrieben ist? Müssen nicht sämtliche Einnahmen und Ausgaben über das Vereinskonto laufen? Und was kann man tun wenn ersteres vorliegt?
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
17.06.2017, 12:10 von Bruder Tom
Profil ansehen
Ein- und Ausgaben des Vereins müssen lückenlos mit Belegen und Kontoauszügen nachvollziehbar sein.
Wenn der Verein ein Vereinskonto hat sind alle Zahlungen hierüber abzuwickeln.
Es kann jedoch sein, dass ein Vorstandsmitglied oder sonstiges Mitglied im Auftrag des Vereins Geschäfte durchführt und ggf. diese auch sofort über sein Konto begleicht. In diesem Fall müssten die originalen Rechnungen und Quittungen beim Kassierer eingereicht werden, der die Auslage dann erstattet. Wichtig hierbei wäre aber, um keinen Ärger mit dem Finanzamt zu bekommen, das auf der Rechnung/Quittung neben den Namen des Käufers auch der Name des Vereins aufgeführt ist.
Selbstverständlich darf der Kassierer auch eine Handkasse führen und dies zu Hause aufbewahren. Jedoch gilt auch hier, dass alle Vorgänge lückenlos belegbar sind und auch dies Kassenprüfer die Kasse jederzeit prüfen können.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter