> zur Übersicht Forum
Userbild
06.12.2016, 03:25 von hasedeProfil ansehen
Allgemeines Forum|Vorstandsmitglied scheidet vorzeit aus
Ein Vorstandsmitglied scheidet vorzeitig aus (Schriftführer) - die Amtszeit ändet im Januar 2018 - die Mitgliederversammlung steht jetzt im Januar 2017 an. Muß ich vor der Mitgliederversammlung/Jahreshauptversammlung eine Außerordentliche Versammlung einberufen, um ein neues Vorstandsmitglied wählen zu lassen?
Userbild
Alle 2 Antworten
Userbild
27.12.2016, 08:11 von Jule4
Profil ansehen
Das hängt von der jeweiligen Satzung ab.
Userbild
Userbild
07.12.2016, 09:14 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Die Antwort auf Ihre Frage ist abhängig von ihrer Satzung.
Gibt es eine Regelung zur kommissarischen Bestellung eines Vorstandsmitgliedes, für den Fall einer vorzeitigen Beendigung?

Wenn niocht und der Verein trotz des Ausscheidens des Schriftführers noch handlungsfähig ist, (Dies ist immer dann gegeben, wenn genügend Vorstände im Sinne des § 26 BGB zur Führung des Vereins noch vorhanden sind) benötigt man keine außerordentliche Mitgliederversammlung.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter