> zur Übersicht Forum
Userbild
13.10.2013, 03:14 von KG Goubloch OberweselProfil ansehen
Allgemeines Forum|vorgezogene Wahlen
Hallo,
wir beabsichtigen vorgezogene Wahlen, da unser 2. Vorsitzender aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten muss. Nun stellt sich die Frage, ob wir den kompetten Vorstand neu wählen müssen, oder nur die betroffene Position. Denn durch diesen Rücktritt wird zugleich der 1. Vorsitzende wechseln müssen und auch der Geschäftsführer. Die Kassierer aber würden auf ihrem Amt bleiben und könnten somit turnusmässig normal wiedergewählt werden.
Danke für eure Hilfe bereits im Voraus
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
15.10.2013, 06:33 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
In Ihrem Fall gilt es die Satzung zu beachten. In vielen Satzungen sind Vorkehrungen, für ein vorzeitiges Ausscheiden eines Vorstandsitgliedes, geregelt. Oft besteht dann die Möglichkeit, dass der übrige Vorstand ein kommissarisches Vorstrandsmitglied bis zur nächsten Mitgliederversammlung oder bis zum Ende der eigentlichen Wahlperiode ernennen kann.

Best Grüße
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter