> zur Übersicht Forum
Userbild
02.02.2017, 03:31 von Sportverein53Profil ansehen
Allgemeines Forum|Vermögen des Vereins
Hallo,
im Laufe der Jahre haben wir als Sportverein etwas Geld ansammeln können, welches auf unserem Konto liegt. Dieses Geld kommt aus erster Linie aus Einnahmen bei Veranstaltungen. Wir sehen dieses Geld als Rücklage für Sanierungsarbeiten an unserem eigenen Vereinsheim sowie für zukünftige Investitionen in Sportgeräte und Bekleidung. Im letzten Jahr hat uns das Finanzamt auf die Höhe des Vermögens angesprochen und "gebeten" dieses Geld "abzubauen". Vor dem Hintergrund der zeitnahen Mittelverwendung ist dies nahvollziehbar. Allerdings brauchen wir tatsächlich eine gewisse Reserve, da immer unvorhergesehenes auftreten kann. Gibt es eine Faustformel, über welches Vermögen ein Verein verfügen darf? Gibt es Möglichkeiten Rücklagen zu bilden? Hat jemand andere Ideen, wie wir agieren können? Vielen Dank!!
Userbild
Alle 3 Antworten
Userbild
04.02.2017, 02:25 von Bruder Tom
Profil ansehen
Irgendwie klappt es mit den Link kopieren nicht
www.vereinswelt.de
Dann Vereinswissen und Finanzen. Darunter gibt es die Rubrik Rücklagen
Userbild
Userbild
04.02.2017, 02:24 von Bruder Tom
Profil ansehen
www.vereinswelt.de
Userbild
Userbild
04.02.2017, 02:22 von Bruder Tom
Profil ansehen
Klar können Sie Rücklagen bilden.
Sie können folgende Arten von Rücklagen bilden:
1. zweckgebunden für bestimmte Projekte
2. Betriebsmittelrücklagen z.B. für Betriebskosten des Vereinsheimes etc.
3. freie Rücklagen. Jedoch max. 1/3 des Überschusses aus der Vermögensverwaltung bzw. 10% der sonstigen Mittel eines Jahres.
www.vereinswelt.de
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter