> zur Übersicht Forum
Userbild
17.03.2016, 06:24 von WasserballProfil ansehen
Allgemeines Forum|Vergütung oder Aufwandsentschädigung
In unserer Satzung steht, Vergütung oder Aufwandsentschädigungen für den Vorstand müssen durch die Mitgliederversammlung beschlossen werden.
Gilt diese Regelung nur für den geschäftsführenden Vorstand oder sind hier alle gemeint, die im Vorstand sind.
Der sportliche Leiter beispielsweise erhält 55,00 Euro für seine Fahrtkosten ( Abo der Verkehrsbetriebe)
Ein anderer ist Übungsleiter und erhät neben der steuer- und sozialversicherungsfreien Pauschale von 200,00 Euro weitere 100,00 Euro als Minijobber je Monat.

Für einen kurzen Hinweis wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
G. Bauer
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
08.04.2016, 11:43 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Zunächst gilt festzuhalten, dass Zahlungen an gewählte Funktionsträger, also nicht nur dem geschäftsführenden Vorstand, bedrf einer Satzungsgrundlage.
Eine solche ist laut Ihrer Schilderung vorhanden. Eine Erstattung von Aulsagen ist nur dann möglich, wenn diese einzlen aufgelistet und genau dokomentiert sind. Die Zahlung einer Pauschalen stellt eine Vergütung ar und müsste dann von der Mitgliederversammlung beschlossen werden.
Auch der Minijob, der vermutlich für die Vorstandstätigkeit bezahlt wird, muss von der Mitgliederversammlung beschlossen werden.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter