> zur Übersicht Forum
Userbild
01.05.2018, 02:01 von Edelgard9Profil ansehen
Allgemeines Forum|Spendenbescheinigung für "Spende statt Geschenk"
Ein Elternpaar möchte ein Sommerfest zur Geburt ihres Kindes feiern. Aus Dankbarkeit für die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins möchten sie an Stelle von Geschenken die Gäste durch Aufstellen einer Spendenbox um Geldspenden für unseren Verein bitten. Darf unser Verein dem Elternpaar nach Überweisung des Gesamtspendenbetrages eine Spendenbescheinigung ausstellen?
Oder kann die Spendenbescheinigung nur für die Einzelspendenbeträge an die jeweiligen Spender (Gäste) ausgestellt werden, was sich ja bei einer Gesamtspendenweiterleitung/Spendendose schwierig gestaltet, da der einzelne Spender nicht - wie auf einem Kontoauszug - direkt nachweisbar ist.
Vielen Dank! Edelgard
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
07.05.2018, 10:45 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Ein Kennzeichen einer Spende ist, dass der Spender "ärmer" werden muss. Die Eltern reichen das Geld lediglich an den Verein weiter, ärmer werden Sie dadruch nicht. Demzufolge darf keine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Eine Ausstellung einer Spendenbescheinigung an die einzelnen Spender ist hingegen zulässig.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter