> zur Übersicht Forum
Userbild
11.04.2015, 04:15 von AnkeMeisterProfil ansehen
Allgemeines Forum|Beitragsrechnungen für Mitglieder
Hallo,

wir haben gerade einen neuen Verein gegründet.

Nachdem ich mich jetzt mit den ersten Grundlagen der Kassenführung vertraut gemacht habe, stellt sich mir folgende Frage:

Wir haben Mitglieder, die per Lastschrift zahlen und andere per Überweisung.
Muss ich jedem Mitglied zu den Zahlungsterminen eine Rechnung über die fälligen Beiträge schicken? Oder nur bei denen, die per Überweisung/auf Rechnung bezahlen?

Vielen Dank vorab für eure/Ihre Hilfe
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
11.04.2015, 05:15 von TVF
Profil ansehen
Hallo,
bei uns wird das folgendermaßen gehandhabt: die Mitglieder, die noch per Überweisung bezahlen bekommen jedes Jahr ein Anschreiben mit beigefügtem vorbereitetem Überweisungsträger. Dies sind nur noch "Altbestände", da wir bei Neumitgliedern schon seit längerem eine Einzugsermächtigung verlangen (was bisher auch kein Problem ist).

Mitglieder mit Lastschriftmandat erhalten keine separate Benachrichtigung. Im Mitgliedsantrag und unserer Beitragsordnung sind die Termine vermerkt, an denen der Einzug erfolgt (muss ja seit SEPA festgelegt sein). Sollte der Termin für das laufende Jahr geändert werden müssen, erfolgt eine Info an der dem Einzug vorhergehenden Generalversammlung. Da man aber ja bei der Einreichung der Sammellastschrift den Ausführungstermin angibt und diese ggf. auch frühzeitig einreichen kann, wird dies i.d.R nicht erforderlich sein.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter