> zur Übersicht Forum
Userbild
15.04.2018, 07:55 von PeriklesProfil ansehen
Allgemeines Forum|Auflösung / Liquidation
Wir werden am 19.05. den Antrag auf Auflösung unseres Vereins an die Mitlgiederversammlung stellen. Ist es sinnvoll und machbar, dass der komplette Vorstand als Liquidatoren eingetragen werden? Bisher waren wir immer zu zeit vertretungsberechtigt.
Vielen Dank!
Userbild
Alle 2 Antworten
Userbild
16.04.2018, 08:16 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Haben Sie in Ihrer Satzung eine Regelung zur Auflösung bzw. zu den Liquidatoren? Wenn nicht, ist es in den meisten Fällen so, dass der Vorstand im Sinne des § 26 BGB als Liquidatoren bestellt werden und dann den Verein abwickeln.
Userbild
Alle 1 Kommentare
Userbild
16.04.2018, 08:33 von Perikles
Wir haben keine Regelung zur Auflösung in unserer Satzung, daher greift § 26 BGB. Wenn drei Liquidatoren eingetragen werden, müssen dann auch diese drei z.B. immer zusammen unterschreiben? Das könnte für uns ein großer organisatiorischer Aufwand bedeuten, da wir in ganz Deutschland verteilt wohnen. Daher ratsam nur zwei Liquidatoren zu bestellen?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter