> zur Übersicht Forum
Userbild
17.05.2016, 03:54 von annamiProfil ansehen
Allgemeines Forum|Alkoholverkauf?
Mein e.V. will Mitgliedern (sind nur Erwachsene) Alkohol regelmäsig (nicht nur für eine Veranstalltung) verkaufen, wir wissen aber nicht ob (bzw. wie) Das gesetzlich zulässig ist, & wenn ja, wie wir Das am besten zusammenstellen, dass es klar ist, dass wir das Alkohol nur für uns besorgen und alle Verkaufserlöse unseren Projekten zufliessen.
Dazu fragen wir uns auch noch, wie sich das Alle verändern würde, wenn der Alkoholverkauf nicht nur an Mitglieder verging, sondern auch an andere Leute, etc. die gleichzeitig uns auch besuchen. (Das ist uns aber weniger wichtig, weil wir diese Situation eigentlich vermeiden wollen.)
Userbild
Alle 1 Antworten
Userbild
17.05.2016, 09:38 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Ob ein Verkauf an Mitglieder oder Nichtmitglieder erfolgt ist aus steuerlicher Sicht irrelevant, da der Verkauf von Speisen unabhängig ob an Mitglieder oder Nichtmitglieder dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb zuzuordnen ist und mit 19 % zu versteuern ist.

Je nach Vorhaben sollten Sie ggf. auch eine Schankerlaubnis beantragen.
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter