> zur Übersicht Forum
Userbild
30.04.2014, 02:42 von ehrenamtlicher77Profil ansehen
Allgemeines Forum|Aktenvernichtung
Bei welchen Akten ist ein Verein gesetzlich verpflichtet, sie unkenntlich zu vernichten (schreddern) und bei welchen Akten liegt es im Gutdünken des Vereins, ob er sie nicht einfach nur in den Papiermüll gibt?
Userbild
Alle 2 Antworten
Userbild
19.05.2014, 04:49 von Reini56
Profil ansehen
Unabhängig ob Verein, Unternehmen oder Privatperson: Personenbezogene vertrauliche Daten sollten immer sicher vernichtet werden. Rechtsgrundlage hierfür ist das Bundesdatenschutzgesetz.
Informationen zum Thema findet man unter anderem hier: http://www.sichere-aktenvernichtung.de
Userbild
Userbild
05.05.2014, 06:57 von RA Timo Lienig
Profil ansehen
Sofern die Akten personenbezogene Daten (z. B. von Mitgliedern, Mitarbeitern) enthalten sind diese datenschutzkonform zu entsorgen.

Auch sollten Unterlagen mit finanziellen Daten sachgerecht entsorgt werden.

Grundsätzlich sollte eher einmal zu viel der Schredder verwendet werden als zu wenig.

Unter anderem bei Flyern für Vereinskurse etc. kann eine "einfache" Entsorgung erfolgen.

Beste Grüße
Userbild
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter