Nichtrechtsfähiger Verein: Vereinsname allein reicht nicht für einen Grundbucheintrag

Foto: © Michael Bamberger
22.09.2016
In der Rechtsprechung ist umstritten, ob ein nichtrechtsfähiger Verein nach § 54 BGB allein unter seinem Namen in das Grundbuch eingetragen werden kann oder ob alle Vereinsmitglieder einzutragen sind.
Zum Artikel
Foto: © Michael Bamberger

 Wissen, News, Webinare

Einsicht in die Mitgliederliste

Die bisherigen Fälle der Rechtsprechung betreffen überwiegend die Konstellation, dass ein Mitglied die Herausgabe der Mitgliederliste verlangt, ...

 Arbeitshilfen & Tools

Tool

Projekte im Verein richtig planen mit ...

In der Vereinsarbeit gilt es nicht nur Routineaufgaben zu meistern; sie wird häufig auch durch die Einführung von ...
Foto: © Ulrich Goetze
Video
Foto: Ulrich Goetze
Foto: © Prof. Gerhard Geckle
Video
Foto: Prof. Gerhard Geckle
Foto: © Prof. Gerhard Geckle
Video
Foto: Prof. Gerhard Geckle
Foto: © Lexware verein-aktuell.de
Video
Foto: Lexware verein-aktuell.de

 SEPA- und Vereins-Forum

22.09.2016, spe (2)
19.09.2016, Zilla (1)
13.08.2014, paterberg (12)
02.02.2015, ednokat (9)
27.05.2015, otto-stiegler (8)
Userbild
  • Bayerischer Landes-Sportverband e. V.
  • bnve
  • Foto: © DSA
  • Foto: © Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern/verein-aktuell.de
  • Foto: © LSB NRW/verein-aktuell.de
  • Foto: © LSB_Thueringen/verein-aktuell.de
  • Linear Software GmbH
  • Foto: © Vereinskult